Organisationsentwicklung & Supply Chain Management
Gemeinsam in eine sichere Zukunft

Hohe Kompetenz in Organisationsentwicklung und Supply Chain Management. Seit 2002 erfolgreich in Produktion und Handel tätig.

+49 (0) 2382 804 720 +49 (0) 2382 804 720 Firmenvideo

Bestandsmanagement Zur Bestandsoptimierung im Lager.

Liquidität schonen und eine optimale Lieferfähigkeit bei niedrigsten Beständen erzielen

Der Einfluss hoher Lagerbestände auf die Liquidität und Investitionen ist extrem hoch, auf Kundenservice und Kundenloyalität aber nur bedingt, da hohe Bestände nicht automatisch auch hohe eine Lieferfähigkeit bedeuten.

Den Lagerbestand zu senken lohnt sich in der Regel, denn die richtigen Bestände sind den hohen und häufig falschen Beständen vorzuziehen. Ihre Lotsen 4.0 besitzen eine besondere Expertise zum Bestandsmanagement und zur Einkaufssteuerung. Optimierung der Disposition bedeutet bei uns, die Reduzierung der Kapitalbindung bei höchster Warenverfügbarkeit. Nutzen Sie das Know-how unserer Profis im Bestandsmanagement!

Die Bestandsoptimierung im Zuge des Bestandsmanagements ist daher eine wichtige Maßnahme, um gebundenes Kapital wieder verfügbar zu machen.



Logistikberatung zur Erhöhung der Umschlagsgeschwindigkeit

Ausgehend von den Kundenbedarfen erstreckt sich unsere Sichtweise über die gesamte Wertschöpfungskette (Supply Chain), um möglichst alle Einflussfaktoren abzufangen. Erst fundierte Analysetechniken und Planungs- und Dispositionsmethoden führen zur Nachhaltigkeit und tagesnahen Bestandstransparenz.

Das Bestandsmanagement nimmt heute in Unternehmen eine ungleich größere Bedeutung ein als noch vor wenigen Jahren. Einerseits erfolgt die Bestandsoptimierung entlang der Wertschöpfungskette. Andererseits beeinflusst das Working Capital wesentlich die Liquiditätssteuerung und Einkaufsplanung.

Wer glaubt, dass Lieferfähigkeit und Termintreue automatisch durch hohe Bestände steigen, kann durch die nutzbringende Potenzialanalyse zur Bestandsoptimierung Ihrer Lotsen 4.0 eine realistische Beurteilung seiner Dispositionsleistung und Bestandsführung erhalten. Wir zeigen Ihnen bisher ungenutzte Potenziale im Bestandsmanagement auf und unterbreiten Ihnen sinnvolle Alternativen.



Lagerbestand reduzieren: Warum optimale Bestände so wichtig sind

Die Folgen „falscher“ Bestände und eines unzureichenden Bestandsmanagements sind gravierend. Wussten Sie, dass eine Bestandssenkung um 10 % so wirksam ist wie eine Umsatzsteigerung um 18 %? Eine Bestandsoptimierung ist also ein profitables Ziel für Ihr Unternehmen.

Stellen Sie sich einmal folgende Fragen zu Ihrem aktuellen Bestandsmanagement:

  • Führen Bestände vermehrt zu Abwertungen, Abschriften und Sonderaktionen?
  • Steigen Ihre Personalkosten durch starke Einsatzspitzen bzw. Flauten?
  • Wird Ihre Liquidität durch „Working Capital“ gebunden und senkt den Spielraum für notwendige Investitionen?
  • Ist in Ihrem Unternehmen die Einführung neuer Sortimente oder Lieferanten geplant?
  • Belasten überdurchschnittliche Lagerkosten Ihr Unternehmensergebnis?
  • Haben Sie schon länger das Gefühl, das Ihre Bestände zu hoch liegen und reduziert werden sollten?
  • Denken Sie daran, Ihr Lager auszubauen?

Wenn Sie mindestens eine Frage mit „ja“ beantwortet haben, sind Sie gefordert, Ihr aktuelles Bestandsmanagement und die eingesetzten Lösungen zu hinterfragen!

Ihre Lotsen 4.0 und deren Beraterteam begleiten Sie auf einen erfolgreichen Weg zur Bestandsoptimierung!


Liquidität schonen und optimale Lieferfähigkeit erzielen

Senken Sie mit uns Ihren Lagerbestand und erreichen Sie eine spürbare Lageroptimierung!Kernziele des Bestandsmanagements und der Bestandsoptimierung sind:

  • Niedrigste Bestände bei optimaler Lieferfähigkeit zu erreichen
  • Einen erhöhten Abverkauf durch Vermeidung von Versorgungsengpässen sicherzustellen
  • Die Transparenz über alle Warenströme zu verbessern
  • Einen Liquiditätsfreiraum für neue Investitionen zu schaffen und damit das Bankenranking zu verbessern
  • Die Wertschöpfungsstufen zwischen Handel, Zwischenhändler und Industrie zu optimieren
  • Die Kundenzufriedenheit zu sichern und auszubauen


Erfahrungen aus der Praxis belegen:

  • Wie systematisches Bestandsmanagement Lieferfähigkeit und Umschlaghäufigkeit verbessert!
  • Wie Bestände mit organisatorischen und analytischen Verfahren reduziert werden!
  • Wie Disponenten selbst eine hohe Anzahl an Artikeln und Varianten professionell steuern können!
  • Wie konsequentes Bestandscontrolling die Schwachstellen im Warenfluss erkennbar macht!
  • Welche Zeit- und Kosteneinsparungen durch intelligente Planungssysteme und Dispositionsmethoden erzielt werden!
  • Wie die Kundenzufriedenheit durch eine erhöhte Lieferfähigkeit und weniger Reklamationen wächst!

Nutzen Sie die Vorteile einer Bestandsoptimierung durch unsere Experten!


Effektives Bestandsmanagement – unsere Vorgehensweise

Das abgestimmte Vorgehensmodell zur Umsetzung eines optimierten Bestandsmanagements:

Die Schritte bei der Bestandsoptimierung stimmen wir in persönlichen Gesprächen mit Ihren Zielen und individuellen Vorgaben ab. Basis für die praktische Arbeit ist ein Stufenplan, der eine Potenzialanalyse, die Datenvalidierung, die Beurteilung und die Bewertung der Analyseergebnisse sowie Maßnahmen mit konkreten Umsetzungsschritten beinhaltet.

Ihre Lotsen 4.0 begleiten und monitoren die Bestandsoptimierung bis zur erfolgreichen Implementierung in Ihrer Lagerlogistik.

Die Geschwindigkeit wird durch Ihre Mitarbeiter vorgegeben, die sich natürlich in die neuen Arbeitsweisen, Verfahren und Methoden des Bestandsmanagements erst einarbeiten müssen. Wir informieren Sie in der PreCheck-Phase, mit welchen Kosten und mit welchen Erträgen Sie rechnen können.


IN KURZEN WORTEN:

Maßnahmen zur Senkung der Bestände haben eine enorme strategische Bedeutung. Der Einfluss bedarfs- und verbrauchsgeführter Bestände auf die Liquidität und Investitionen sowie Kundenservice und Kundenloyalität ist extrem hoch. Das Bestandsmanagement mit Bestandsoptimierung erstreckt sich über die stationäre und die schwimmende Ware in verteilten Unternehmensnetzen.

Ausgehend von den Kundenbedarfen betrachten wir daher die gesamte Wertschöpfungskette (Supply Chain). Mit dem Bestandsmanagement steigern wir Nachhaltigkeit, Lieferfähigkeit und Warenverfügbarkeit. Dies erreichen wir bei der Bestandsoptimierung durch fundierte Analysetechniken, ausgefeilte Planungs- und Dispositionsmethoden sowie die verbesserte Kommunikation zwischen den Abteilungen.

Ihre Lotsen 4.0 stimmen die Bedürfnisse und Ziele Ihres Bestandsmanagements eng mit Ihnen ab und begleitet das Projekt der Bestandsoptimierung von der Konzeptionsphase bis zur erfolgreichen Umsetzung. Die Amortisation eines Projektes tritt aufgrund der erheblichen Potenziale in der Regel innerhalb von 6 Monaten ein.

Mit der zielgerichteten Bestandsoptimierung Ihrer Lotsen 4.0 sind Sie immer auf Erfolgskurs!


Ihre Lotsen.

Wir geben Impulse und Ideen für erfolgreiche Konzepte und eine praxisgerechte Umsetzung... weiterlesen

Aktuelle News.

Unternehmenswachstum ist das Ziel jeder Unternehmensführung. Manchmal ist das Wachstum so stark, dass es intern... weiterlesen

Zahlen, Daten, Fakten.

Die Anforderungen an operative Geschäftsprozesse im Innen- und Außenbereich nehmen zu. Wir helfen Ihnen, die Prozesskosten zuzuordnen und zu senken... weiterlesen

Referenzen.

Einen Auszug aus unseren Referenzen aus den Bereichen Produktion und Handel finden Sie hier... weiterlesen

Ihre Sicherheit. Warum Sie mit uns zusammenarbeitensollten.
Organisationsentwicklung & Supply Chain Management